Das TrippelTrappelTeam stellt sich vor

Hi, ich bin Mandy

meine Superkraft ist meine starke Empathie.

Die Empathie, die einen grossen Teil (Grundlage meiner) unserer Arbeit ausmacht.

Ich lege viel und besonderen Wert darauf, dass jeder unserer Klienten absolut individuell betrachtet wird. So, dass sie sich und ihre Stärken wahrnehmen und stolz auf sich sind.

‘Solange es noch Momente gibt,

die mir die Tränen in die Augen treiben,

bin ich im Job noch richtig’

Leben, Lernen und Lachen mit Pferden, um das geht´s,

LEBEN → Spüren, was Leben bedeutet

LERNEN → Über sich hinauswachsen

LACHEN → Glücklich sein

→ Gemeinsam mit uns und den Pferden!

 

Schon in meiner Abizeitung stand mein Wunsch für die Zukunft fest: Ich werde Reittherapeutin!

Und seit 2015 nimmt der Weg ‘Trippel Trappel Hof’ seinen Lauf.

Die Arbeit mit den verschiedensten Persönlichkeiten ist absolut vielfältig, fordernd und gemeinsam mit den Pferden erfüllend für mich.

Gemeinsam mit den Pferden

neue Perspektiven schaffen
persönliche Hürden und Ängste meistern
ein Trauma überwinden.

Dafür arbeite ich.

Hier siehst du meinen Weg
  • Jahrgang 1980
  • Seit der Kindheit mit den Pferden verbunden
  • Studium Erziehungswissenschaften in Vechta
  • Studium der ‘Equine assisted therapy and management’ in Vechta
  • Tätigkeit in der Jugend- und Behindertenhilfe
  • Trainer C Basissport Voltigieren
  • Unterrichtstätigkeit für verschiedene Vereine und Betriebe seit 2005
  • pädagogischer Schwerpunkt: Pferdegestützte Interventionen, bindungsorientierte Arbeit, Autismus, AD(H)S, Hochsensibilität
  • Leitung des Trippel Trappel Hofes seit 2015
    Weiterbildung zur zertifizierten KKP-Trainerin (Katzenbergersches Konzentrationstraining

Den ganzen Hof kann ich natürlich nicht alleine am Laufen halten.

Mein fleißiges Team ist immer an meiner Seite.

Daniel Wübbelmann

 

Er ist der Hahn im Korb und der Allround-Handwerker des Hofes.

Alle handwerklichen Arbeiten, die anstehen, erledigt er am liebsten selbst – mit der Unterstützung unserer Elternschaft.

Als gelernter Tischler und Anlagenmechaniker ist das für ihn auch kein Problem.

Gleichzeitig ist er Stallmeister und betreut unsere Pferde.

Ach ja, seit 2017 ist er mein Ehemann (Smiley).

 

Daniela Kühling

 

Die liebe Daniela hat ihre Leidenschaft zu den Pferden erst spät entdeckt. Nämlich durch ihre Tochter, die Autistin ist und bei uns in Reittherapie war.

Seit 2021 bereichert sie nun unser Team als Übungsleiterin / Trainerassistentin.

Sie hat:

  • den Pferdeführerschein Umgang
  • das Longierabzeichen 5
  • den Trainerassistenten

Und jetzt ist sie in der Weiterbildung zur Reittherapeutin beim BFR (Prüfung im Frühjahr 2024).

Dani unterrichtet unsere Zwergengruppen, unsere kleinen Reithelden-Gruppen und unterstützt uns in der Reitpädagogik und der Reittherapie.

Die Arbeit mit Kindern gibt ihr sehr viel und macht ihr unglaublich Spaß.

Sie ist verheiratet und hat selbst 3 Kinder (2 Jungs und 1 Mädchen), mit denen sie gerne bastelt.

 

Annika Protzen

 

Die liebe Annika stammt ursprünglich aus Schweden, wohnt aber mittlerweile schon seit 3 Jahren mit ihrer Familie in Goldenstedt.

Unser Team bereichert sie als Reitlehrerin. Sie gibt Einzelstunden und unterrichtet unsere Kinder- , Jugendlichen- und Erwachsenengruppen.

Ihren Weg als Reitlehrerin ebnete sie mit 18 Jahren, als sie die Ausbildung zur Reitlehrerin machte.

Damit aber nicht genug:
1996 hat sie die Prüfung zum Pferdewirt mit dem Schwerpunkt Reiten gemacht.
2021 folgte die Meisterprüfung mit dem Schwerpunkt klassische Reitausbildung.

Im Laufe ihrer Reitlaufbahn hat Annika Turniererfahrungen bis zur Klasse S in der Dressur gesammelt.

Seit 2021 ist sie als selbstständige Reitlehrerin und Bereiterin aktiv.

 

Franziska Greten

 

Die liebe Franzi kam das erste Mal 2018 als Richterin zu unserem Hofturnier. Seitdem ist sie geblieben.

Seit Kindesbeinen gehören die Pferde zu ihr. Schon im Alter von jungen 14 Jahren hat sie andere Reiter unterrichtet.

Bei uns unterrichtet sie nun die Fortgeschrittenen, gibt Einzelstunden wie auch Springunterricht. Gleichzeitig springt sie überall ein, wo Not am Mann ist.

Ihre reiterlichen Schwerpunkte sind
die Dressur und die klassische Schule.

Neben dem Trippel Trappel Hof ist sie aktuell in der Personalberatung bei einer Agri-Food-Branche.

Dort ist sie zuständig für Recruitment & Marketing.

Charlotte Melle

 

Die liebe Charlotte ist 2004 geboren und wortwörtlich bei uns auf dem Hof gross geworden.

Als offizielles Teammitglied ist sie dann als Helfermädchen bei uns gestartet und nun unterstützt sie uns als Trainerassistentin.

Sie hat bereits:

  • den Pferdeführerschein Umgang
  • die Reitabzeichen 8, 5 und 4
  • das Longierabzeichen 5
  • den Trainerassistenten

Charlotte betreut unsere Freireitgruppen, gibt Einzelstunden und pflegt mit ganz viel Liebe unsere Pferde.

Sie hat grosse Ziele: Zukünftig möchte sie den Trainer C Schein machen.

Neben dem Trippel Trappel Hof macht sie eine Ausbildung zur Automobilkauffrau (Pferdestärken auf andere Artcool) und spielt gerne Tennis.

Merle Wollering

 

Die Liebe zu den Pferden hat Merle früh erkannt, mit jungen 5 Jahren hat sie das Reiten 2010 für sich entdeckt (bei uns 🤩).

Merle unterstützt unser Team als Trainerassistentin. Sie gibt Einzelstunden und unterrichtet die Zwergen- Kinder- und Jugendlichengruppen.

Merle kümmert sich auch ganz liebevoll um unsere älteren Pferde.

Sie hat:

  • den Pferdeführerschein Umgang
  • die Reitabzeichen 7, 5, 4
  • das Longierabzeichen 5
  • den Trainerassistenten 

Neben den Pferden hat sie ihr Fachabitur Sozialpädagogik gemacht und ist nun im 2. Jahr ihrer Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin.

Neben den Pferden ist sie gerne mit etwas mehr Pferdestärken unterwegs. Sie liebt es, mit Freunden spannende Motorrad-Touren zu machen.

Kaija Hibbeler

 

Mein liebes Töchterlein Kaija wurde 2005 mitten in die Pferdewelt geboren. Sie konnte sich ‘blöderweise’ dem Pferdefieber nicht entziehen und hat das goldene Los gezogen, mit Pferden aufzuwachsen.

Sie hat:

  • den Pferdeführerschein Umgang
  • die Reitabzeichen 7, 5 und 4
  • das Longierabzeichen 5
  • den Trainerassistenten

Sie unterstützt mich und unser Team als Trainerassistentin und unterrichtet die Zwergengruppen und die kleinen Reithelden-Gruppen.

Auch unsere Familienmitglieder, die Pferde, pflegt sie mit viel Liebe.

Kaija hat ihr Fachabitur Sozialpädagogik gemacht und arbeitet derzeit in FSJ in einem Kindergarten.

In ihrer pferdefreien Zeit geht sie gerne ins Gym und feuert die Spiele ihres Lieblings – Basketballvereins, den ‘SC RASTA Vechta’ an.